Heft 1 / 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edi­to­ri­al: Glo­ba­le Agrar­po­li­tik braucht Sys­tem­wech­sel

düt un dat vun­ne Water­kant: Beluga-Prozess, Elb-Link, Gesamt­ha­fen­be­trieb Bre­men, Flag­gen­recht, Offshore-Terminal Bre­mer­ha­ven, Verklappungs-Streit und ande­res mehr.

Unser Themen-Schwerpunkt zur Kam­pa­gne „Fair bis aufs Meer“

Chris­toph Spehr
Bericht vom zwei­ten Tref­fen der Kam­pa­gne „Fair bis aufs Meer!“
Fai­rer Han­del in einer glo­ba­len Welt: Geht das?

Patri­zia Hei­deg­ger
Von der Schiffs-Verschrottung an Süd­asi­ens Strän­den pro­fi­tie­ren auch deut­sche Ree­der
Schmut­zi­ges Abwra­cken

Burk­hard Ilsch­ner
10. Natio­na­le Mari­ti­me Kon­fe­renz: Digi­ta­li­sie­rung ohne Zukunfts­fä­hig­keit?
Schlech­te Pro­gno­sen, lücken­haf­te Ver­ant­wor­tung

Peer Jans­sen
Geplan­te Elb­ver­tie­fung: Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt räumt Hin­der­nis­se aus dem Weg
Rechts­wid­rig und nicht voll­zieh­bar – aber nur vor­läu­fig…

Ham­burgs Hafen­po­li­tik sorgt der­zeit über­re­gio­nal für Schlag­zei­len. Das Urteil des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts hat der geplan­ten Elb­ver­tie­fung zwar im Grund­satz zuge­stimmt, sie aber durch ver­lang­te Nach­bes­se­run­gen mas­siv ver­zö­gert. Der­weil droht den han­sea­ti­schen Pla­nern wei­te­re Unge­mach, denn Anwoh­ner zie­hen gegen die beschlos­se­ne Wes­ter­wei­te­rung des Euro­ga­te Con­tai­ner Ter­mi­nal CTH vor Gericht.

Axel Goden­rath
Ham­burg will sei­nen Eurogate-Terminal erwei­tern – Anwoh­ner kla­gen
Viel Lärm und kein Bedarf

Klaus Mey­er und Eike Nar­rin­ga
Das BMVI – Toten­grä­ber der Tra­di­ti­ons­schiff­fahrt oder ihrer Sicher­heit ver­pflich­tet?
Sturm im Was­ser­glas

Kirs­ten Erwen­traut
Dob­rindt und Fer­le­mann machen Druck: A‑20‑Planung soll beschleu­nigt wer­den
Bür­ger­rech­te aus­he­beln – per Gesetz

Burk­hard Ilsch­ner
Gül­le & Co.: Ohne eine ande­re Agrar­po­li­tik ist Mee­res­über­dün­gung nicht zu stop­pen
Trü­be Aus­sich­ten (nicht nur) für die Nord­see

Unser Titelbild:
„Beaching“ (Strandung) nennt man die in Südasien praktizierte Methode beim Abwracken: Die Schiffe werden einfach auf den Sand gesetzt, es gibt keine Piers oder Trockendocks, von fachgerechten „ Abwrackwerften“ ganz zu schweigen. »Beaching« ist für die Arbeiter besonders gefährlich, weil schweres fachgerechtes Gerät fürs Zerteilen und Wegschaffen meist nicht eingesetzt werden kann.
Foto: NGO Shipwrecking Platform

******************* Lis­te der im Heft ver­wen­de­ten Kurz­links (alpha­be­tisch) *******************

https://kurzlink.de/a22nie_plakate
https://kurzlink.de/basel-convent
https://kurzlink.de/bast_wt-2015
https://kurzlink.de/bmvi_24-01-17
https://kurzlink.de/bmvi_bvwp_8-16
https://kurzlink.de/bmvi_gp-bericht
https://kurzlink.de/bmvi_tradschiff
https://kurzlink.de/breg_gp-plan
https://kurzlink.de/bt_18-11150
https://kurzlink.de/bverwg_pm_elbe
https://kurzlink.de/bverwg_pm-2015
https://kurzlink.de/bverwg_pm-2016
https://kurzlink.de/bvwg-at_piste3
https://kurzlink.de/def_tradschiff
https://kurzlink.de/dnv_0117
https://kurzlink.de/eurogate_31-01-17
https://kurzlink.de/flexport_manders
https://kurzlink.de/fstrg_kompl
https://kurzlink.de/ha_2015-06-26
https://kurzlink.de/ha_2017-01-24
https://kurzlink.de/ha_hwwi_30-05-2016
https://kurzlink.de/hh_hep-2025
https://kurzlink.de/hh_pfb_cth
https://kurzlink.de/hh-bilanz-2016
https://kurzlink.de/hh-bue_doku
https://kurzlink.de/hh-teu-stat
https://kurzlink.de/noz_09-03-17
https://kurzlink.de/oecd_09-09-16
https://kurzlink.de/rde_20170209
https://kurzlink.de/sportseeschv
https://kurzlink.de/std-tb_13-01-17
https://kurzlink.de/sz_20170209_elb
https://kurzlink.de/telegraph_06‑09‑13
https://kurzlink.de/unctad_fleetstat
https://kurzlink.de/unctad-code
https://kurzlink.de/uno_hohe-see
https://kurzlink.de/uv-pm_20170210
https://kurzlink.de/zds_statistik
https://kurzlink.de/zeit_20140710_kosten