2011 / 03 – 25 Jahre WATERKANT

25 Jahre WATERKANT –  unser Jubiläums-Heft ist da !

Moin, moin,

mit ein biss­chen Stolz möch­ten wir Euch auf das Erschei­nen unse­res Jubiläums-Hefts hin­wei­sen: Die Zeit­schrift „WATERKANT – Umwelt + Mensch + Arbeit in der Nord­see­re­gion“ gibt es seit nun­mehr 25 Jahren.

Mit aktu­el­len Berich­ten, in denen wir unter anderem

  • das 21. Meeresumwelt-Symposium,
  • die 7. Natio­nale Mari­time Kon­fe­renz oder
  • das nie­der­säch­si­sche Wattenmeer-Nationalpark-Jubiläum

unter die Lupe neh­men, sowie mit wei­te­ren The­men etwa zur EU-Fischereipolitik, über die Ostsee-Häfen, zum Streit um die geplante Küs­ten­au­to­bahn oder zur Zukunft der Dör­fer set­zen wir fort, was wir im Herbst 1986 als Mit­tei­lungs­blatt der „Akti­ons­kon­fe­renz Nord­see“ (AKN) begon­nen haben: den enga­gier­ten und kri­ti­schen Blick auf Not­wen­dig­kei­ten und Ver­säum­nisse, auf Erfolge und Miss­er­folge der Mee­res­schutz– ebenso wie der Küstenstruktur-Politik.

Wer uns kennt, weiß, dass wir dabei gerne auch über den „Tel­ler­rand“ der Nord­see­re­gion hin­aus schauen, weil sowohl die hier rele­van­ten Wech­sel­wir­kun­gen natür­li­cher oder wirt­schaft­li­cher Pro­zesse als auch die Ursa­chen hie­si­ger Pro­bleme oft in gro­ßen Ent­fer­nun­gen, in inter­na­tio­na­len oder glo­ba­len Ent­wick­lun­gen bezie­hungs­weise Ver­net­zun­gen zu suchen sind.

Damit wir unsere – bis­her wie künf­tig: unbe­zahlte! – redak­tio­nelle Arbeit weit über die „25“ hin­aus fort­set­zen kön­nen, brau­chen wir auch künf­tig die Unter­stüt­zung und aktive Mit­ar­beit all derer, die in Bür­ger­in­itia­ti­ven, Natur­schutz­or­ga­ni­sa­tio­nen, sozia­len Pro­jek­ten, Gewerk­schaf­ten, For­schungs­in­sti­tu­ten und ande­ren Struk­tu­ren und Ein­rich­tun­gen für fried­li­che öko­lo­gi­sche und soziale Ver­än­de­run­gen eintreten.

Wer uns dabei hel­fen möchte, könnte je nach sei­nen Mög­lich­kei­ten bei­spiels­weise über uns und unser Jubi­läum berich­ten, damit wir – noch – bekann­ter werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.